Akupunktur beim Pferd und Hund


Tierarzt, Akupunktur, Pferd, Hund

Akupunktur ist ein Teilbereich der TCM (traditionell chinesische Medizin).Diese Therapieform regt die Selbstheilungsmechanismen des Körpers an.Durch die Stimulation von Akupunkturpunkten ändert man das Energieniveau an einzelne Punkten und entlang der Meridiane. Dies kann man durch schulmedizinsiche Messungen nachweisen. Auf diese Weise können Krankheiten behoben werden. Das wunderbare an der Akupunktur ist jedoch, dass man auch Dysbalancen beheben kann, bevor Pathologien entstehen.Durch die Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese), sowie gründliche Untersuchung kann man eine (chinesische) Diagnose stellen und gezielt. Es werden dünne Nadeln auf exakt lokalisierte Akupunkturpunkte gesteckt und für gewisse Zeit dort belassen.

BITTE BEACHTEN SIE

Aus Kapazitätsgründen können wir Pferdepatienten, die uns ausschließlich für Akupunktur konsultieren, nur im Umkreis von 20 km annehmen. Ansonsten ist uns das Planen einer Nachbehandlung kaum möglich. Chiropraktik in Kombination mit Akupunktur sind auch im größeren Umfeld möglich.