Anwendungsmöglichkeiten beim Pferd und Hund


Anwendungsmöglichkeiten = Indikationen beim Pferd

  • im Besten Fall Prophylaxe: Gesunderhaltung und Vorbeugung
  • Arthrose
  • nach Unfällen und Trauma
  • unspezifische Lahmheiten
  • bei starker Beanspruchung (z. B. Sportpferde, Zucht, aber auch im Freizeitbereich)
  • alternde Tiere
  • Kontrolle vor dem Anreiten eines Pferdes
  • offensichtliche Asymmetrien im Körper
  • nach Verletzungen, die zu starken Kompensation führen (nach Knochenbrüchen beispielsweise)
  • Seitigkeitsprobleme: Pferd zeigt viel Kreuzgalopp und/ oder Außengalopp
  • fehlende Versammlung, Hinterhandfehler

Tierärztin, chiropraktische Behandlung, Hund, Tierarzt, Tierärztin, Chiropraktik, Pferd

Anwendungsmöglichkeiten = Indikationen beim Hund

  • im Besten Fall Prophylaxe: Gesunderhaltung und Vorbeugung
  • Spondylose (Verknöcherungen an der Wirbelsäule)
  • Arthrose
  • Cauda Equina Syndrom
  • nach Unfällen und Trauma
  • Bandscheibenvorfall (nach schulmedizinische Abklärung)
  • Leckekzeme
  • Hyperästhesien und Parästhesien, z. B. sehr hohe Schmerzempfinflichkeiten 
  • unspezifische Lahmheiten
  • unphysiologische Gangbilder (von "komisch" bis lahm)
  • bei starker Beanspruchung (z. B. Wanderungen, Agility, Schlittenhunde)
  • alternde Tiere

Tierärztin, chiropraktische Behandlung, Hund, Tierarzt, Tierärztin, Chiropraktik, Pferd


Tierarztpraxis Leuthard

Tierarztpraxis Leuthard, Chiropraktik und Akupunktur beim Pferd und Hund

Dorfstrasse 15

8967 Widen 

Facebook